Gerd

/Gerd Loch

About Gerd Loch

This author has not yet filled in any details.
So far Gerd Loch has created 5 blog entries.
24 06, 2016

Stilles Ausbrennen – der Weg zur emotionalen Erschöpfung

2017-09-27T00:08:06+00:00 By |Categories: Blog, Burnout, Glossar|

Einigen Menschen kann man quasi zuschauen, wie sie ausbrennen. Immer Vollgas, immer Aktionismus, immer alles im Griff. Keine Pause und überall dabei. Nächste Station Burnout. Doch es gibt auch die andere Version. Und diese Form der emotionalen Erschöpfung passiert sogar häufiger und ist für das Umfeld meist umso überraschender.

19 05, 2016

Rezension: Melissa Tiers „Anti-Angst-Werkzeugkoffer“

2016-10-14T16:14:12+00:00 By |Categories: Angst, Blog, Rezension, Tips|

Melissa Tiers "Anti-Angst-Werkzeugkoffer" in Zusammenarbeit mit Zita Zimmermann für die deutsche Übersetzung. Mit offizielle 92 Seiten und sehr kleinem Formfaktor kommt es sehr kompakt daher. Durch die grosse Schrift ist es in 30-60 Minuten gelesen. Hier eine kurze Rezension, ob es sich trotzdem lohnt.

15 05, 2016

Die vielen Gesichter des Burnout

2016-10-14T16:14:14+00:00 By |Categories: Blog, Burnout|

Obwohl das Thema Burnout schon x-mal beschrieben wurde, gibt es immer noch viel Unwissenheit bei den Leuten. Sei es Symptome, sei es Auswirkungen oder die Gründe. Vielleicht wird es klarer, wenn man versteht, wie schwer das Thema greifbar ist.

31 03, 2016

Es muss sich dringend was ändern? Dann nutz die Weg-von-hin-zu-Strategie

2016-10-14T16:14:14+00:00 By |Categories: Blog, Strategie, Veränderung|

Vielleicht wäre es längst an der Zeit, die größeren Veränderungen in deinem Leben anzugehen, wie dir endlich eine neue Stelle zu suchen oder dich von Belastungen zu trennen. Doch paradoxer Weise kommst Du nicht vom Fleck. Diese Veränderungsstrategie bewegt dich.

10 03, 2016

Veränderung? Dann mach es dir leichter

2016-10-14T16:14:14+00:00 By |Categories: Blog, Tips|

Oft sehen wir Menschen, die sich abquälen und die versuchen, sich mit reiner Disziplin ein Verhalten abzugewöhnen. Doch unter bestimmten Voraussetzungen können Lernen und Verhaltensänderungen auch schneller und einfacher gehen. Selbst bei vermeintlich schwierigen Themen wir Burnout, Diät oder Alkoholmisbrauch.